DE
EN
IT

Minimalismus und Nachhaltigkeit

Begleiten Sie uns vom Weinberg in den Keller und betreten Sie das Herzstück von Eichenstein. Edle Tropfen reifen beschwingt zu harmonischen Klängen in Stahl- oder Holzfässern. Nachhaltigkeit ist uns sehr wichtig und die Basis für unsere Weine. 

Barrique Wein & Weinausbau im Stahltank, Kellerei Meran Barrique Wein & Weinausbau im Stahltank, Kellerei Meran Barrique Wein & Weinausbau im Stahltank, Kellerei Meran
No. 01 02 03

Die Weinherstellung

Nach der Handlese werden die Trauben je nach Sorte vinifiziert: Weißweintrauben werden schonend gepresst. Der gewonnene Saft wird im Stahl oder Holz bei einer Temperatur von ca. 18–20 °C vergoren, der Jungwein bleibt für mehrere Monate auf der Fein- bzw. Vollhefe. Die entrappten Rotweinbeeren fallen in die Maischegärbottiche, wo sie für ca. drei Wochen in Kontakt mit der Beerenschale verbleiben. Nachdem die alkoholische Gärung abgeschlossen ist, kommen die Rotweine zum biologischen Säureabbau in Barriques und lagern dort für weitere 12 Monate. Die Selektionen reifen bis zu zwei Jahre im Keller bevor sie in den Verkauf kommen.

Von Hand gelesen

Ernte

Wenn die ersten Trauben Anfang September reif sind, werden sie frühmorgens von Hand gelesen und in kleine Erntekisten gelegt. Dadurch kommen sie kühl und unversehrt zur Weiterverarbeitung in den Keller. Die Vinifikation beginnt.

Maximale Entfaltung
im Weinberg, minimaler
Eingriff im Keller.

Kinder